Werden Sie KiezAktiv!

 

Die KiezAktivKasse Kreuzberg unterstützt Aktionen, die zur Verbesserung der Lebensqualität und des Zusammenlebens verschiedener Generationen und sozialer Schichten beitragen.

Antragsteller*innen können sozial und/oder politisch ausgerichtete Kiez- oder Nachbarschaftsinitiativen sein. Gefördert werden Sachkosten, die für die Umsetzung Eurer Aktion benötigt werden (z.B. Verbrauchsmaterialien, Druckkosten, Technik, Werkzeuge,…).

 

Voraussetzungen für die Finanzierung Eures Projekts:

•  Die Aktion ist gemeinwohlorientiert. Der gemeinschaftliche Mehrwert Eurer Idee wird im Antrag dargelegt.

•  Euer Vorhaben folgt den Grundsätzen der Inklusion, der sozialen Teilhabe, der kulturellen Vielfalt und der guten Nachbarschaft.

•  Eine breitere Öffentlichkeit wird in Eure Aktion eingebunden.

•  Ihr plant eine zeitnahe Realisierung.

•  Die Aktion wird durch Engagierte aus Eurer Nachbarschaft getragen.

•  Die Initiator*innen stellen ihre Aktion bei einem KiezAktivTreffen vor.

•  Ihr bewerbt die KiezAktivKasse in Eurer Öffentlichkeitsarbeit mit.

 

Organisatorisch ist das ganz einfach:

•  Ihr stellt einen Förderantrag an die KiezAktivKasse, info@kiezaktivkasse.de

•  Ihr folgt der Einladung des Teams der Stadtteilkoordination zum KiezAktivTreffen.

•  Wurde der Antrag befürwortet, kann es losgehen. Es dauert i.d.R. 7-10 Tage, bis das Geld auf dem angegebenen Konto ist.

•  Über die Durchführung der Aktion erstellt ihr eine Tabelle mit den Ausgaben und einen kurzen anschaulichen Bericht.

•  Es gibt keinen festgelegten Bewerbungszeitraum. Anträge können laufend eingereicht werden.

• Ihre Aktion kann mit max. 750,00 € unterstützt werden.

 

Unter Downloads findet ihr das Antragsformular und ein Infoblatt mit detaillierten Informationen.

 

Das Team der Stadtteilkoordination berät und unterstützt Euch gerne.